Adg_logo

Seniorenfahrten

Am Dienstag, 14. Juli 2020, 10:00 Uhr

…eigentlich hatten wir uns ja schon darauf eingestellt auch unsere Julifahrt  absagen zu müssen, aber dann erreichte uns die Nachricht, dass nun doch Gruppenausflüge im Reisebus wieder erlaubt sind. 
Und so stellte sich ganz kurzfristig die Frage: 
„Was sollen wir machen? Sollen wir es riskieren?“ 

Wir wissen ja, wie sehnsüchtig Sie bereits darauf warten wieder einmal einen Ausflug unternehmen zu können, aber die weite Fahrt in den Bayerischen Wald mit Mundschutz im Bus zu absolvieren, das erschien uns doch etwas zu anstrengend.
Deshalb haben wir uns nun entschieden, mit einem „reduzierten“ Angebot unser „Ausflugsprogramm“ wieder aufzunehmen. 
Wir laden Sie herzlich ein am 
Dienstag, 14. Juli 2020 – Abfahrt 10:00 Uhr 
eine „Schifffahrt auf dem Starnberger See“ 

mit Einkehr zum Mittagessen und anschließendem Kaffee und Kuchen zu unternehmen.
Natürlich müssen wir bei diesem Ausflug alle Hygienevorgaben einhalten und werden versuchen, unsere Gäste bestmöglich zu schützen. 
Das bedeutet, dass es notwendig ist, während der Busfahrt, beim Betreten eines Restaurants und des Schiffes Mund- und Nasenbereich mit einer Maske oder einem Tuch zu bedecken. Auf dem Schiff wird durch ein reduziertes Platzangebot für den nötigen Abstand gesorgt, wobei im Innenbereich auch Mundschutz verpflichtend ist. 
Für die Einkehr zum Mittagessen und Kaffee werden wir uns bemühen, dass unsere Gruppe weitgehend „unter sich“ bleibt. Natürlich vertrauen wir auch auf Ihr Verantwortungsgefühl und gehen davon aus, dass Sie an diesem Ausflug nur teilnehmen, wenn bei Ihnen kein Verdacht auf eine ansteckende Krankheit besteht.
Um nun diesen „etwas anderen“ Tag organisieren zu können, bitten wir Sie, sich schnellstmöglich bei uns telefonisch anzumelden (auch wenn Sie bereits für das gesamte Jahr angemeldet sind). Geben Sie dabei bitte neben Ihrem Namen auch Telefonnummer und Adresse an. 
Falls sich die allgemeine Gesundheitslage wieder verschlechtern sollte und einschränkende Maßnahmen verordnet werden, muss der Ausflug natürlich abgesagt werden!
Trotz all dieser besonderen Umstände hoffen wir nun, dass wir guten Gewissens einen schönen Tag erleben dürfen und wieder ein Stück Normalität in unseren Alltag zurückkehren wird.
Kosten: 35,- € (für Bus- und Schifffahrt)
Anmeldung: bitte sofort bei Elfriede Rothmeier, Tel. 08133 1439, Brigitte Knaak, Tel. 08133 2304 oder Eva Stocker, Tel. 08133 6440.
Die Anmeldung ist unbedingt nötig, da sonst kein Anspruch auf Mitnahme besteht. 

Zusteigemöglichkeiten: 
jeweils an den Bushaltestellen um 10:00 Uhr: 
in Giebing, Kammerberg Post und Unteranger, Bachenhausen, Viehbach; 
um ca. 10:15 Uhr: 
in Fahrenzhausen, Unterbruck, Großnöbach; 
um ca. 10 :25 Uhr: 
in Haimhausen Rewe und Schlossklause. 
Falls Sie keine Möglichkeit haben zu den Haltestellen zu gelangen, rufen Sie uns bitte an – wir werden für Sie einen Fahrdienst organisieren. Gehbehinderte Personen mit Rollator können an dem Ausflug gerne teilnehmen. 

Fahrenzhausen Haimhausen

Jetzt wieder neu!

Die Juli-Ausgaben 2020
werden ab dem
25. Juni 2020 verteilt.

Adg_07_2020_titel Gbh_07_2020_titel Kranzberg_7_2020_titel


Anzeigen:
Thumb_medium_druckservice_kammerberg